Was ist dein geheimer Traum?

Ich möchte euch von einem meiner aktuellen Kunden erzählen. Jeder meiner Kunden ist einzigartig – diesen Fall jedoch fand ich besonders spannend. 

Der junge Mann (Ende 20) ist in der Software-Entwicklung tätig, bschäftigt sich aber in seiner Freizeit fast nur mit Sport. Laufen, Radfahren, Fitness, Leichtathletik, immer mal wieder eine neue Sportart ausprobieren… 

Durch das Coaching sind wir an seinen geheimen Traum gekommen – nämlich einen Sportladen zu eröffnen, wo er Sportgeräte verkauft, aber auch Ernährungsberatung und Personal Training anbietet, Sportreisen organisieren kann und vieles mehr. Es war so schön zu sehen, wie seine Augen strahlten, als er von dieser Vision erzählte! Allerdings war dieser Traum so geheim, dass er ihm selbst nicht einmal bewusst war!

Nach dieser Erkenntnis hätte er am liebsten sofort losgelegt, hatte aber auch Angst vor dieser großen Vision. Wie soll das gehen? Wo bekomme ich Startkapital her?, fragte er mich. 

Ich sagte zu ihm, was ich auch zu dir sage, wenn du große Träume hast: das Wichtigste ist, dass du an deiner großen Visionen festhältst. Denn sie treibt dich an, sie ist ein Motor für dich. Sie sorgt dafür, dass du morgens aufstehst und dich mit Dingen beschäftigst, die dir Energie geben und dich deiner Vision näher bringen. Es geht nicht darum, die Vision in einem oder in fünf Jahren umgesetzt zu haben. Vielleicht wird sie auch nie umgesetzt, weil sich die Idee weiter entwickelt oder sie irgendwann von einer neuen Vision abgelöst wird. 

Der erste Schritt war für den jungen Mann seinen bisherigen Job zu kündigen und erstmal im Sportbereich Erfahrung und Expertise zu sammeln – als Personal Trainer in einem Fitnessstudio, als Reiseleiter in einer Agentur für Sportreisen oder als Verkäufer bei Dekathlon. 

Was ist deine (geheime) Vision und was ist der erste Schritt um ihr näher zu kommen?

Beste Grüße aus Aachen von

Annie

Dir gefällt dieser Artikel? Du möchtest keine neuen Blog-Artikel mehr verpassen?

Dann melde dich hier an für den Newsletter: Ja, ich möchte den Newsletter mit neuen Karrierethemen, Informationen zu Angeboten und dem Unternehmen bekommen!
Alle Informationen über die Verwendung von MailChimp zum Versenden der Newsletter und die damit verbundene Erfolgsmessung kann in der Datenschutzerklärung nachgelesen werden.
Share on facebook
Share on google
Share on twitter
Share on linkedin